Die Fernbuslinien ab Hamburg

Hamburg Stadt

Fernbuslinien nach:



Die Hafenstadt Hamburg

Die zweitgrößte Stadt Deutschlands mit 1,8 Millionen Einwohnern wird oftmals auch als „Hansestadt“ bezeichnet. Als Metropolregion im Norden spielt der Hafen aus wirtschaftlicher wie kultureller Sicht eine tragende Rolle für Hamburg. Als hip aber gleichzeitig entspannt könnte man das südliche Gegenstück zu München beschreiben. Mit dem Fußball-Traditionsklub dem HSV, der Elbe und verschiedenen Musicals (Beispiel: König der Löwen) gibt es in Hamburg einiges für Einwohner sowie Besucher zu sehen und erleben. Busse können aus Hamburg täglich zu verschiedenen Destinationen genommen werden.

Du suchst nach den möglichen Zielen per Bus von Hamburg aus?

Vor allem die Strecke nach Berlin wird von Hamburg aus täglich genutzt. Die weiteren Ziele von Hamburg aus findest du hier:

Berlin

Die Berliner Mauer, der Kuhdamm und die Hertha BSC sind mit die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Mit seinen über 3,5 Millionen Einwohnern ist Berlin Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland.

Hannover

Mit der Cebit als Messestadt bekannt geworden, ist Hannover mittlerweile DER Verkehrsknoten im Zentrum Deutschlands. Die Stadt wird durch die Leibnitz Universität auch immer mehr Ziel junger Studenten und weißt mir Hannover 96 einen Traditionsclub in der Bundesliga auf.

Frankfurt

Frankfurt am Main kann nicht nur mit seinen Finanzgebäuden und großen Firmensitzen punkten. Auch die Altstadt und das Mainufer ziehen täglich viele Menschen an.

Bremen

Als zweite Hansestadt in Deutschland liegt Bremen an der Weser und ganz im Norden von Deutschland. Das Hafengebiet wird Bremerhaven genannt und ist Dreh und Angelpunkt vieler Touristenausflüge und örtlicher Fischer. Außerdem kennt man das Wahrzeichen Bremens die „Bremer Stadtmusikanten“ deutschlandweit.

Düsseldorf

Als Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen mit knapp 600.000 Einwohnern hat Düsseldorf einen hohen wirtschaftlichen und verkehrstechnischen Einfluss auf Deutschland. Düsseldorf wird oftmals auch als Messestadt bezeichnet.

Köln

Die Stadt mit den meisten Einwohnern in NRW ist bekannt für ihre Karnevalstage und ihr offenes Gemüht.

Zürich

Als größte Stadt der Schweiz ist Zürich der wohl bekannteste Ort des Landes. Bekannt für exzellente Universitäten und Lebensqualität zieht sie auch viele jungen Menschen an.

Brüssel

„Bruxelles“ ist eine der drei Regionen in Belgien, neben Flandern und Wallonien. Außerdem wird eine Gemeinde in dieser Region als Brüssel Stadt bezeichnet. Diese umfasst rund 170.000 Einwohner.

Kopenhagen

Als eine der wichtigsten Städte in Nordeuropa beherbergt Kopenhagen rund 550.000 Einwohner. Als Hauptstadt Dänemarks ist sie das Zentrum der Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Außerdem ist Kopenhagen Sitz des dänischen Königshauses.

London

Als Weltmetropole und Hauptstadt Groß-Britanniens, ist London weltweit begehrter Wohnsitz, Urlaubs- und Touristenort. Allein die Größe mit über 8 Mio Einwohnern ist absolut beeindruckend.

Lyon

Lyon liegt in der Region Rhöne-Alpes und ist mit knapp 500.000 Einwohnern ein sympathischer und entspannter Ort für eine Reise.

Paris

Ebenfalls absolute Weltstadt und Zentrum Frankreichs ist die Stadt Paris. Als „Stadt der Liebe“ ist sie ein besonders Ziel für viele Pärchen.

Rom

Als Welt UNESCO Erbe sind die Altstadt Roms, der Petersdom und die Vatikanstadt für Besucher jeden Alters ein absolutes Muss. Außerdem weiß Rom mit seinen vielen kleinen Gassen und Cafes zu begeistern.

Mailand

Die „Modestadt“ ist Treffpunkt weltbekannter Designer und Modelabels während des ganzen Jahres. Außerdem sind die beiden Stadtclubs Inter und AC Mailand traditionsreiche Fußballvereine, die jedes Jahr für einiges an Spannung und Dynamik in der Stadt sorgen.

Madrid

Die „Madrilenen“ sind bekannt für ein offenes Wesen und entpsannte Umgangsformen. Vor allem im Sommer hat die Stadt mit unzähligen Bars und Restaurants in den Gassen Madrids sehr viel Charme und Flair.

Amsterdam

Als Hafen- und Hauptstadt der Niederlande hat Amsterdam knapp über 800.000 Einwohner. Auf Grund der Nähe zur deutschen Grenze und guter verkehrlicher Anbindung ist Amsterdam Ziel vieler Busreisen.

Was sollte man bei der Buchung vom Fernbus Ticket beachten?

Komfort

Der Service im Fernlinienbus steht jenem der Bahn nur in wenigen Punkten nach. Grundsätzlich hängt der Service ein Stück weit auch von den Tarifen ab, die man bucht. Manche der genannten Buslinien, die von Hamburg aus verkehren, stellen wie die Bahn inzwischen auch Arbeitsplätze bereit, an denen man eine Stromversorgung und teils sogar Internet nutzen kann. Neben einem WC, gemütlichen Sitzen und Klimaanlage sorgen Flatscreen-TVs für mediale Unterhaltung. Teils wird auch Verpflegung bereitgestellt.

Haltestellen

Die Fernlinienbusse halten in der Regel im Zentrum einer Stadt, sofern es sich um ein mittelgroßes Ballungszentrum handelt. Meist befindet sich neben dem Hauptbahnhof auch ein zentraler Busbahnhof. An der Bushaltestelle findet man in der Regel Gepäckablagen, Sitzbänke und teils auch Kiosk mit Verpflegung sowie Fahrkartenautomaten bzw. Ticket-Center vor. Auch können an den Haltestellen die Fahrpläne direkt eingesehen werden.

Der Fernbus darf die maximale Geschwindigkeit von 100 km/h nicht überschreiten, womit man längere Reisezeiten einkalkulieren muss als mit der Bahn. Dafür kann man während der Fahrt die Umgebung besser genießen und dank des geringeren Kraftstoffverbrauchs auch von meist deutlich niedrigeren Tarifen gegenüber der Deutschen Bahn profitieren.

Das Ticket für den Fernbus setzt sich aus unterschiedlichen Kostenbestandteilen zusammen. Hierzu gehören neben dem Kraftstoff und der Buswartung auch das Gehalt des Busfahrers, Lizenzgebühren für das Halten an Bushaltestellen, vor allem Abfahrts- und Ankunfts-Busbahnhof sowie Servicegebühren für Ticketverkäufer und Gehalt für Verpflegungspersonal an Bord.

 Fernbus ab:
Fernbus LogoFernbus fahren
powered by FlixBus